Marktgemeinde Taxenbach - TaxenbachuntitledMarktgemeinde Taxenbach - EschenauMarktgemeinde Taxenbach - HögmoosMarktgemeinde Taxenbach - GriesMarktgemeinde Taxenbach - Taxenbach

Aktuelles

aus der Gemeinde Taxenbach
 

Wahlinformation

04.04.2018

Datei herunterladen.

Informationen zur Landtagswahl am 22. April 2018

Wahlberechtigung:

Wahlberechtigt sind alle Männer und Frauen, die mit Ablauf des Tages der Wahl das 16. Lebensjahr vollendet haben, die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen und vom Wahlrecht nicht ausgeschlossen sind. Sie sind in jener Ge-meinde wahlberechtigt, in der Sie mit Stichtag 08.02.2018 im Wählerverzeichnis eingetragen sind.

Briefwahl:

Bei der Landtagswahl können Sie Ihre Stimme auch mittels Briefwahl bereits vor dem Wahltag abgegeben. Dazu be-nötigen Sie eine Wahlkarte, die bei der jeweiligen Gemeinde, in der man im Wählerverzeichnis eingetragen ist, bean-tragt werden kann. Der Antrag für die Wahlkarte kann schriftlich und mündlich bis spätestens Donnerstag, 19. April 2018 bis 12.00 Uhr gestellt werden. Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich. Bei nicht amtsbe-kannten Personen ist für das Beheben einer Wahlkarte ein Identitätsnachweis erforderlich.

Stimmabgabe bei der Briefwahl:

? Die Wahlkarte ist ein verschließbarer Briefumschlag, in dem sich ein Stimmzettel und ein Wahlkuvert befinden.

? Den amtlichen Stimmzettel persönlich, unbeobachtet und unbeeinflusst ausfüllen.

? Den ausgefüllten amtlichen Stimmzettel in das beige farbene Wahlkuvert legen, zukleben und in das Kuvert mit der Aufschrift „Wahlkarte" geben.

? Danach mit Unterschrift auf dem Kuvert „Wahlkarte" eidesstattlich erklären, dass der amtliche Stimmzettel persön-lich, unbeobachtet und unbeeinflusst ausgefüllt wurde.

? Das Kuvert „Wahlkarte" zukleben und an die zuständige Gemeindewahlbehörde übermitteln (Adresse ist vorge-druckt). Sie muss bis spätestens am Wahltag, (Sonntag, 22. April 2018) vor Schließung der Wahllokale um 15.00 Uhr bei der Gemeindewahlbehörde eingelangt sein. Das Porto für die Zurücksendung der Wahlkarte wird vom Bund übernommen.

? Die Stimme kann sofort nach Erhalt der Wahlkarte abgegeben werden, es muss nicht bis zum Wahltag gewartet werden.

Wenn Sie eine Wahlkarte beantragt haben, dürfen Sie nur mehr mit dieser Ihre Stimme abgeben, unabhängig davon, wo und auf welche Weise Sie an der Landtagswahl teilnehmen möchten.

Wahlzeit:

Sprengel I – IV 07.00 - 15.00 Uhr (Beachten sie bitte die geänderte Wahlzeit)

Wahlsprengel und Wahllokale:

Sprengel I – Veranstaltungssaal der Marktgemeinde, 5660 Taxenbach Marktstraße 31

Anton-Wallner-Weg, Bundesstraße, Dechantsfeld, Dechantsfeldstraße, Elisabeth- Lackner-Gasse, Forsthaus, Forst-hofsiedlung, Gewerbestraße, Gruberhöflweg, Gschwandtnerbergstraße, Kitzlochklammstraße, Marktstraße, Sattler-straße, Raiffeisenstraße, Schloßberg, St.-Andreas-Straße, Untere Marktstraße, Wimm;

Sprengel II - Veranstaltungssaal der Marktgemeinde, 5660 Taxenbach Marktstraße 31

Bahnhofsiedlung, Feldhöflstraße, Gschwandtnerberg, Hasenbach, Höf ohne 1 - 3 u. 76, Hopfberg, March, Taxberg;

Sprengel III - Volksschule Högmoos, 5660 Taxenbach Högmoos 40

Brandenau, Großsonnberg, Höf 1 - 3 u. 76, Högmoos, Kleinsonnberg, Lacken, Thannberg;

Sprengel IV – Kirchenwirt Eschenau, 5660 Taxenbach Eschenau 56

Berg, Eschenau, (Hundsdorf – Dientner Landesstraße)

Für die Gemeindewahlbehörde:

Bgm. RR Franz Wenger



Zurück
RSS Feed abonnieren
© 2018 Marktgemeinde Taxenbach
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X